FAQ’s2022-01-27T11:41:04+01:00

HEINRICH TAGUNGSZENTRUM CHEMNITZ

Häufig gestellte Fragen (FAQ’s)

FÜR SIE ZUSAMMENGESTELLT

Eine Übersicht an häufig gestellten Fragen:

Können vorab Pakete/Materialen angeliefert werden?2021-12-13T11:52:06+01:00

Gern können Sie vorab Materialien, Geschenke etc. anliefern lassen. Bitte verwenden Sie unsere allgemeine Anschrift, Ansprechpartner und vermerken Sie Ihre Firma sowie das Veranstaltungsdatum auf dem Paket. Wir weisen darauf hin, dass durch uns keine Mängel-, Qualitäts- oder Quantitätskontrolle der Lieferung durchgeführt wird.

Wer zahlt GEMA-Gebühren und KSK-Abgaben?2021-12-13T11:51:51+01:00

Für das Abführen von GEMA-Gebühren (bei Musikwiedergabe von Tonträgern oder Live) und KSK-Abgaben (für freischaffende Künstler, Musiker, freiberufliche Moderatoren etc.) ist der Veranstalter bzw. Organisator der Veranstaltung zuständig. Bei Bedarf beraten wir Sie gern dazu allgemein. Weitere Informationen finden Sie unter nachfolgenden Links:

Weiterleitung zur Website der GEMA
Weiterleitung zur Website der KSK

Stehen uns Internet bzw. WLAN zur Verfügung?2021-12-13T11:52:29+01:00

Allen Kunden und Gästen steht ein zuverlässiger, kostenfreier WLAN-Zugang zur Verfügung. Verbinden Sie Ihr Endgerät ganz einfach vor Ort.

Kann ich einen angefragten Termin reservieren?2021-12-13T11:52:51+01:00

Grundsätzlich sind alle Anfragen für 14 Tage ab Zusendung unseres Angebotes für Sie reserviert, außer es wurden individuelle Absprachen getroffen. Termine gelten erst als fest gebucht, wenn der Mietvertrag unterschrieben und die vertragliche vereinbarte Anzahlung geleistet wurde.

Ist es erlaubt eigene Getränke mitzubringen?2021-12-13T11:53:19+01:00

Grundsätzlich ist das Mitbringen von eigenen alkoholischen Getränken erlaubt. Dafür berechnen wir jedoch ein Korkgeld von EUR 10,00/Flasche Wein/Sekt netto oder EUR 20,00/Flasche Spirituosen netto.

Ist es erlaubt einen externen Caterer mitzubringen?2021-12-13T11:53:40+01:00

Sie haben einen Lieblings-Caterer, auf den Sie keinesfalls verzichten möchten? Kein Problem!
Da wir nicht an einen Caterer gebunden sind, ist das Beauftragen eines externen Caterers jederzeit möglich. Bitte beachten Sie jedoch, dass in diesem Fall auch Geschirr, Besteck und dessen Reinigung vom Caterer Ihrer Wahl bezogen werden muss. Außerdem empfehlen wir, dass der Caterer vorab einen Besichtigungstermin mit uns vereinbart, damit er die örtlichen Gegebenheiten kennenlernen kann.

Gibt es eine Sperrstunde?2021-12-13T11:54:06+01:00

Eine Sperrstunde als solche gibt es nicht, jedoch muss aufgrund der Lage der Location der Geräuschpegel ab 22:00 Uhr heruntergefahren werden, damit sich umliegende Anwohner nicht gestört fühlen. Zudem muss das geschätzte Veranstaltungsende vorab an den Ansprechpartner kommuniziert werden.

Sind Parkplätze vorhanden?2021-12-13T11:55:02+01:00

Ja. Auf dem eingezäunten, abschließbaren Gelände stehen Ihnen 40 kostenfreie Parkplätze zur Verfügung. Außerdem haben wir eine Ladesäule für E-Autos auf dem Gelände.

Gibt es Übernachtungsmöglichkeiten in direkter Nähe?2021-12-13T11:55:52+01:00

Im näheren Umkreis und nur wenige Autominuten entfernt befinden sich zahlreiche Hotels.

Eine Übersicht finden Sie hier:

Feel Good Club 3* (2,2 km)
Achat Hotel 3* (2,3 km)
Schlosshotel Klaffenbach 4* (5,7 km)
Biendo Hotel 3* (6,1 km)
Hotel an der Oper 4* (7 km)
Hotel Chemnitzer Hof 4* (7 km)
c/o 56 Chemnitz (ehemals Pentahotel) (7,4 km)
Forsthaus Grüna 4* (8,9 km)

Besteht die Möglichkeit, die Location zu besichtigen?2021-12-13T11:56:09+01:00

Selbstverständlich! Nach vorheriger Terminvereinbarung können Sie sich gern selbst ein Bild von den Räumen und der Ausstattung machen.

Zahlen Sie Kommission an Eventagenturen?2021-12-13T11:56:44+01:00

Ja! Wir zahlen ausschließlich an Eventagenturen und Wiederverkäufer eine Kommission auf die Raummieten. Catering und Zusatzleistungen sind davon ausgenommen.

Wie sind die Stornobedingungen?2021-12-13T11:57:45+01:00

Die Tagungsräume gelten erst nach Angebotsannahme durch Unterschrift des Angebotes und nach Zahlungseingang der Anzahlung in Höhe von 25% der vereinbarten Gesamtsumme als verbindlich gebucht.

Die Restsumme ist bis 21 Tage vor Veranstaltung fällig. Der Auftragnehmer stellt dazu rechtzeitig vorher eine entsprechende Rechnung. Später in Anspruch genommene Zusatzleistungen werden nach der Veranstaltung in Rechnung gestellt und sind 14 Tage nach Rechnungsstellung fällig.

Bei Rücktritt des Mieters gelten folgende Ausfallentschädigungszahlungen:

25 %, (Anzahlung) falls die Veranstaltung > 90 Tage vor ihrem Beginn abgesagt wird,
50 %, falls die Veranstaltung > 60 Tage vor ihrem Beginn abgesagt wird,
75 %, falls die Veranstaltung > 30 Tage vor ihrem Beginn abgesagt wird,
100 %, falls die Veranstaltung innerhalb der letzten 29 Tage vor ihrem Beginn abgesagt wird,
des vereinbarten Nutzungsentgeltes inklusive erbrachte Zusatzleistungen, sofern der Vermieter nicht im Einzelfall die Entstehung eines höheren Ausfallschadens nachweist.

Covid-19 Sonderregelung:
Sollte die Veranstaltung aufgrund gesetzlicher Bestimmungen nicht wie geplant stattfinden dürfen, können Sie diese kostenfrei verschieben.

Ein zentraler Ansprechpartner für Ihr Event

Sie haben Fragen, möchten die Verfügbarkeit prüfen oder wünschen ein unverbindliches Angebot?

Tina Köhler steht Ihnen gern zur Verfügung!

Nach oben